Was Du hier so finden kannst…

Was Du hier so finden kannst…

Travella… Ist das nicht falsch geschrieben? Wo bin ich hier überhaupt gelandet?

Ich.

Nun, hallo erstmal, ich heiße Ella. Deshalb auch Travella. Ich gebe zu, ich habe mich sehr gefeiert, als mir das auf- und eingefallen ist. Aber wenn du was über mich wissen willst stalker, geh einfach auf About Me oben im Menü. Jetzt geht’s erstmal um meinen Blog „Travella“. Um Dir einen kleinen Überblick zu verschaffen, was Du auf dieser Website finden kannst, habe ich eine kleine Collage beigefügt, die das Ganze hier hoffentlich etwas besser beschreibt.

Thema.

Im Großen und Ganzen gibt es also alles mögliche über’s Reisen, schockierend, ich weiß. Ich werde über meine vergangenen Reisen schreiben. Vielleicht fange ich auch eine Art „Bucketlist“ an, mit Orten, die ich unbedingt sehen will. Tipps und Tricks zu Reisen wäre vielleicht auch gar nicht so dumm. Ich bin allerdings der Meinung, dass es dazu schon vieles im Internet zu finden gibt. Macht es nicht sowieso mehr Spaß eigene Erfahrungen zu sammeln? Für mich ist das jedenfalls so.

Weil ich eigentlich immer esse, findest Du hier auf jeden Fall viel Essen, ein paar Rezepte und was noch alles mit dem Thema Gesundheit zu tun hat. Dazu kommen noch ein paar Abstecher zu anderen Themen wie verschiedene kulturelle Veranstaltungen, die mich interessieren. Außerdem werde ich hier und da bestimmt mal über meine Liebe zu Tieren und der Natur sprechen. Ob Dich eines dieser Themen allerdings interessiert und Du Dich dazu entscheidest, dafür auf meiner Seite zu bleiben, kannst Du selbst entscheiden!

Du.

Generell richtet sich mein Blog an alle, die darauf Lust haben und sich dafür interessieren (auch wenn ich nicht weiß, wer genau das wäre). Wie alt du bist, was du machst und woher du kommst, ist mir Wurst. Solange Du ein freundlicher Mensch bist, darfst Du hier gerne sein!

Mein Blog

Designtechnisch habe ich noch einiges vor! Ob das alles klappt, wie ich mir das vorstelle, ist jedoch fraglich. Das Layout wird sich in den nächsten Monaten vermutlich oft ändern, weil ich nie wirklich zufrieden bin und Veränderungen tatsächlich sehr mag.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.